• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
Dreams and Shadows

Dreams and Shadows

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (15 € zzgl Porto)
MP3 runterladen
Trackliste & Songtexte

“Dreams and Shadows” wurde im Januar 2008 in den Toolhouse-Studios in Rotenburg an der Fulda aufgenommen. Der Kontakt zu Studioleiter Wolfgang Manns kam nach dem erfolgreichen Shiregreen-Konzert im Kloster-Cornberg zustande, und es ergab sich die einmalige Chance, in einem der hessenweiten Top-Studios aufzunehmen, und das direkt vor unserer Haustür.
Aufgenommen wurden 20 Songs aus der Feder von „Shiregreen“ Klaus Adamaschek, von denen schließlich 14 auf die CD gekommen sind. Unterstützt wurde Shiregreen dabei von herausragenden Musikern der weiteren Region, mit einer bunten Mischung an spannenden Instrumenten.

Mit dabei waren Paul Adamaschek (Fender rhodes, organ, piano, harmony vocals), der auch die Produktionsassistenz übernommen hat. Zur festen Studio-Crew gehörten zudem Mike Suchanka aus Marburg am Bass und Johannes “Joe” Wetzel aus Rotenburg an Drums und Percussion.
Für die vielen kleinen musikalischen Überraschungen war Alexandra Renner-Quanz zuständig, die Akkordeon, Geige, Querflöte, Glockenspiel und Mandoline eingebracht hat.
Die tollen Gitarrensolos stammen von Felix Gerlach; er ist übrigens der Sologitarrist der aufstrebenden Metal-Band „Dimeless“, eine ungewöhnliche, aber fruchtbare Kombination. Der wunderschöne „Mädels-Chor“ setzte sich aus Alexandra, Susi Wehling und Hanna Adamaschek zusammen.

Studio

Herausgekommen ist eine vielseitige Songwriter-CD, die gegenüber “Another life, another song“ noch mal einen richtigen „Quantensprung“ darstellt. Dies liegt sicherlich auch am Songmaterial und den Musikern, vor allem aber ist es Wolfgang als Produktionsleiter zu verdanken, der die ganze Produktion mit enormen musikalischen Gefühl und unendlicher Geduld begleitet hat. Beim Mixen und Mastern ist dann Ulf Hattwig mit seinem unvergleichlichen Gehör dazugestoßen.

Wolfgang am Mischpult

Jeder der 14 Songs erzählt seine eigene Geschichte: So zum Beispiel das atmosphärisch sehr dichte „Coming home“, ein Song über eine nächtliche Heimfahrt auf der Autobahn, mit einem treibenden und ansteckenden Rhythmus. Oder „Running for Rainbows“, das augenzwinkernd vom Älterwerden erzählt und in der sanften Melodie an die frühen Stücke von Leonard Cohen erinnert. Oder das entspannte und einschmeichelnde „Piece of land“, eine Art Folk-Hymne auf das eigene Stückchen Land im Fuldatal.

Diese Geschichten werden durch das aufwändig gestaltete Booklet unterstützt. Im schicken Digipack findet sich ein zwanzigseitiges Heftchen, mit Bildern von den Studio-Sessions und einer eigenen Seite für jedes Lied, mit Text und passenden Fotos.

Pause

Cover und Booklet wurden von unserem Grafiker und Freund Michael Poppe-Kalthoff gestaltet, alle Fotos stammen von Angelika Adamaschek. Meine Frau Angelika war ohnehin die gute Seele der Produktion, nicht nur mit dem Fotoapparat, sondern auch mit ständiger Inspiration und ungezählten Muffins.
Erschienen ist die CD beim Label „World-music.cd“, und wir sind sehr gespannt, welchen Weg „Dreams and Shadows“ gehen wird. Die überregionalen Vertriebswege werden zurzeit aufgebaut, zunächst ist es wohl am einfachsten, die CD zum Preis von 15,00 € direkt über uns zu beziehen.


Trackliste und Songtexte

01. Come Try Again
02. Coming Home
03. Dreams And Shadows
04. Aquablue
05. I Believe
06. Tuscan Nights
07. The Losing Game
08. Piece Of Land
09. To Sing For You
10. Canadream
11. Running For Rainbows
12. Bittersweet
13. Shadow On The Moon
14. May Be
Hörproben