• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
PayPal Spende
"Drei Konzerte für die Ukraine-Hilfe in Hersfeld-Rotenburg"
Vielen Dank!
INDIAN SUMMER ist da!!!
Freitag, den 04. Februar 2022 um 00:00 Uhr
Shiregreen_Indian Summer_2022Am 25. März erscheint mit „Indian Summer“ das bisher wohl aufwändigste, aber vielleicht auch entspannteste Shiregreen-Album bisher. 16 neue Songs, mal in Englisch, mal in Deutsch und manchmal auch gemischt. Es gibt kostenlose Hörproben auf Myownmusic, und das Album wird von uns auch schon verschickt. Und auch die Termine für die Releasekonzerte stehen bereits fest ...

Als „Indian Summer“ bezeichnen die Amerikaner eine warme Wetterperiode im späten Herbst, in der der Sommer noch einmal alle Register zieht, mit strahlend blauem Himmel und intensiver Blattverfärbung. INDIAN SUMMER heißt auch das neue Album von Shiregreen, das „von den Farben und von den Jahreszeiten des Lebens“ erzählt. Ein Album, in das wir viel Seele gesteckt haben, mit bunten Farbtupfern aus Folk, Rock, Country und deutscher Liedermachertradition. Ein künstlerisches Cover mit dem Leitmotiv der vier Bäume und das liebevoll gestaltete Booklet mit allen Texten begleiten eine wohltuende Reise ins Innere.

INDIAN SUMMER ist ein echtes Bandalbum geworden, das unterscheidet es vielleicht am meisten von den bisherigen 13 Shiregreen-Alben. So erweist sich die Retrospektive „Yesterday when we were young“, die Klaus für einen früheren Freund geschrieben hat, der sich mittlerweile „a million miles“ von gemeinsamen Idealen entfernt hat, als klassische Rock-Hymne, mit dem elektrisierenden Bass von Paul Adamaschek, den prägenden Gitarren von Tom Eriksen und Johannes Gunkel und den treibenden Drums von Jonas Giger. Der Sohn der Schlagzeug-Legende Peter Giger („Family of Percussion“) ist neu bei Shiregreen und sorgt für spürbar mehr Power.

Aber natürlich fehlen auch nicht die nachdenklichen und intimen Momente, die Shiregreen besonders auszeichnen, so z. B. beim Schlusssong „A million things to change“, der den den Blick auf die Zeit öffnet, wenn  der INDIAN SUMMER irgendwann vorübergeht. Und neben der Grundband in klassischer Rock-Besetzung sorgen Sascha Schmitt an den Tasteninstrumenten und Lukas Bergmann an der Geige für emotionale Momente, genau wie der wunderbare Harmoniegesang von Marisa Linß und Paul Adamaschek.

Die erste Lieferung ist bereits eingetroffen, und ihr könnt das Album bei uns direkt für 16 € zzgl. Versand ordern. Wer vorher reinhören möchte, kann das auf Myownmusic tun, wo wir acht Songs kostenlos bereitgestellt haben.
Und hier die Termine für die offiziellen Releasekonzerte in Bebra und Kassel, der Vorverkauf hat bereits begonnen:
Freitag, 25.03.2022, 20 Uhr: Lokschuppen Bebra
Freitag, 22.04.2022, 20 Uhr: Theaterstübchen Kassel
Plakat_Shiregreen_Indian Summer_2022