• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
Earthbound Songs / Traumwandler

Earthbound Songs und Traumwandler

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. (20,- € zzgl Porto)
Hörproben
Trackliste

Deutsch-englischer Doppelpack voller Magie und Poesie

Klaus Adamaschek & Shiregreen vereinen mit Doppelalbum „Earthbound Songs/Traumwandler“ zwei musikalische Welten in Perfektion

Ja, es gibt sie noch, die seelenvollen Liedermacher und Songwriter, die uns mit einem einzigen Lied verzaubern können. Einer dieser seltenen gewordenen Musiker ist Klaus Adamaschek. Bereits neun Alben hat der 59-jährige Songpoet aus dem nordhessischen Rotenburg mit seinem Bandprojekt Shiregreen veröffentlicht, und mit jedem Album ist seine Fangemeinde angewachsen. Mit „Earthbound Songs/Traumwandler“ führt Adamaschek nun die beiden musikalischen Traditionen, die sein Schaffen geprägt haben, in einem groß angelegten Songzyklus zusammen: Das Doppelalbum vereint englischsprachige Amerikana-Tradition mit deutschsprachiger Liedermacherkunst. 24 Songs voller Magie und Poesie belegen eindrucksvoll, dass Klaus Adamaschek & Shiregreen sich auf dem Höhepunkt ihrer künstlerischen Schaffenskraft befinden.

Earthbound Songs Die englischsprachige CD Earthbound Songs bietet entspannte, aber mitunter auch kraftvolle Americana-Musik mit Anleihen bei Country, Folk und Rock und wurde mit achtköpfiger Bandbesetzung eingespielt. Wie so oft geht es bei Shiregreen um die Macht der Natur und um die Sehnsucht nach dem „Open horizon“, allein vier der 12 Songs sind bei einer Tour durch Schottland im Frühjahr 2016 entstanden. Herausragend dabei ist der magische „Earthbound Song“ mit mystischer Instrumentierung und mehrstimmigem Harmoniegesang; der ausgefeilte Chorgesang ist eines der auffälligsten Merkmale des neuen Shiregreen-Sounds. Sehr bewegend auch das an schottische Folktraditionen angelehnte „A place like deep Loch Maree“, ein magischer Ort, den Adamaschek all denjenigen wünscht, die schon von uns gegangen sind:

„Wherever you are, on which side of the light, and though nobody knows what you hear or what you see I wish you a place full of peace and delight, a place like deep Loch Maree.“

Musikalisch markiert Earthbound Songs eine konsequente Weiterentwicklung des eigenständigen Shiregreen-Sounds, auch wenn die großen Vorbilder des Künstlers wie Neil Young, Kris Kristofferson, Tom Russell oder auch Mark Knopfler immer wieder herauszuhören sind. Mit dabei ist die komplette Besetzung der letzten Shiregreen-Alben, darunter auch wieder der dänische Gitarrist Tom Eriksen und Frank Schäfer an den Drums. Für frischen Wind sorgen die neue Backgroundsängerin Marisa Linß, die auch mit ihrem berührenden Solo-Stück „Garden of my dreams“ überzeugt, und Morris Kleinert, der mit seiner Pedal Steel für Gänsehautmomente fernab üblicher Country-Manierismen sorgt.

Traumwandler Die CD Traumwandler ist demgegenüber in klassischer Liedermachermanier mehr akustisch geprägt. Hier geben neben Adamascheks Gitarren vor allem Sascha Schmitt an Akkordeon und Klavier sowie Lukas Bergmann an der Geige den Ton an, Marisa Linß und Paul Adamaschek singen hinreißend mit, und Adamascheks 33-jähriger Sohn sorgt zudem mit Bass und Cajon für das rhythmische Fundament. Diese bewusste Reduzierung tut der Intensität keinerlei Abbruch, ganz im Gegenteil entfaltet Traumwandler mitunter eine fast meditative Wirkung. Zudem weiß Adamaschek als studierter Germanist mit der deutschen Sprache umzugehen, frei von den üblichen Stereotypen hat er seine ganz eigene Sprache gefunden.

Entstanden sind so 12 berührende Lieder voller Poesie und Tiefgang. Inhaltlich stehen altersweise Lebensbetrachtung, aber mitunter auch bissige Gesellschaftskritik im Mittelpunkt. Herausragend der Titelsong „Traumwandler“, der mit klassischen Klängen, aber auch ironischen Untertönen das Aussterben von Fantasie und Träumen in der modernen Finanz- und Medienwelt beklagt:

„Traumwandler und Weltenverzauberer, die fehlen mir auf dieser Welt,
hier zählen schon lang keine Träume mehr, hier zählt man nur einfach das Geld.“

Bewegend auch das von einem franko-kanadisch anmutenden Akkordeon geprägte „Überholspur“, in dem Adamaschek, der 25 Jahre als Manager eines großen Umweltbildungszentrums tätig war, von seinem konsequenten beruflichen Ausstieg erzählt. Den hochintensiven Schlussakkord setzt der Song „Liedermacher“, in dem Adamaschek, begleitet nur von Klavier und Akkordeon, noch einmal seinem musikalischen Lebensweg nachgeht, bevor das Album dann mit dem „Traumwandler“-Thema auf einer Spieluhr ausklingt.

Mit dem Doppelpack Earthbound Songs/Traumwandler legt Klaus Adamaschek sein ganz persönliches Meisterstück vor, das die Songwriter-Tradition zweier Kontinente auf beeindruckende Weise vereint. Die aufwändig gestaltete Coverbox inkl. Booklet mit allen 24 Songtexten führt die beiden eigenständigen CDs zu einem schlüssigen Gesamtprojekt zusammen.

Aufgenommen wurde das Doppelalbum im renommierten Toolhouse Studio in Rotenburg an der Fulda unter der Leitung von Wolfgang Manns und Beray Habip. Earthbound Songs/Traumwandler erscheint am 28. April 2017 bei DMG Germany (DMG.54.218180.2).



Trackliste

CD 1: Earthbound Songs

01. On the road to Aberdeen (4:29)
02. From here ‘til dawn (4:15)
03. Earthbound Song (3:12)
04. Garden of my dreams (3:35)
05. Ride it one more time (4:45)
06. Headache and heartache (5:32)
07. Still got my song (2:43)
08. Not fighting in any war (3:26)
09. Guiding light (4:28)
10. A place like deep Loch Maree (4:03)
11. So long goodbye (4:16)
12. The open horizo (4:19)

CD 2: Traumwandler

01. Traumwandler (3:49)
02. Unter jedem Regenbogen (3:18)
03. Überholspur (4:13)
04. Kein Herz ist Stein (3:03)
05. Gib mir ein Lied (3:32)
06. Alles wird gut (2:58)
07. Vogelfrei (4:03)
08. Du stehst für den anderen auf (3:10)
09. Das Land, in dem die Liebe wohnt (3:52)
10. Der goldene Ring (3:31)
11. Dämmerung (3:54)
12. Liedermacher (5:05)

Hörproben