• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
Neuauflage TRAILS und Bilderkonzerte
Donnerstag, den 04. August 2016 um 00:00 Uhr

Cover Trails neu 2016

Fast acht Monate lang waren Angelika und ich in 2010 und 2011 in den USA unterwegs. 25.000 Kilometer haben wir in unserem alten Wohnmobil namens Yogi hinter uns gebracht und sind dabei zwischen einsamen Naturreservaten und quirligen Städten, zwischen kleinen Clubs und großen Festivals gependelt. Das musikalische Ergebnis unserer Spurensuche ist das Songwriter-Album TRAILS, das nun mit zwei bisher unveröffentlichten Bonustracks neu aufgelegt wird. Und so werden wir auch unsere Bilderkonzert Sechs Monde im Westen der USA und TRAILS II wieder öfter  aufführen, u. a. in Kassel und in Hünfeld.


Shiregreen Cadillac Ranch 2011TRAILS ist ein klassisches Konzeptalbum. Achtzehn Songs nehmen den Zuhörer mit auf eine fesselnde Reise durch den Westen der USA. Dabei erzählt jedes der Lieder eine ganz eigene Geschichte: So zum Beispiel das berührende Some Rain in Santa Rosa, das in einem heruntergekommenen Örtchen irgendwo an der Route 66 in der Wüste von New Mexico spielt. Andere Songs sind unter dem Eindruck überwältigender Landschaften entstanden: Colorado ist eine große Hymne für einen großen Fluss, dem Shiregreen über fast 1.000 Meilen durch Canyons und Ebenen gefolgt ist. Dabei bleibt TRAILS jedoch fern von verklärender Lagerfeuerromantik. So spiegelt Tales of Tohona bedrückende Erlebnisse in der Wüste von Arizona mitten im Reservat der Oodham-Indianer, denen die Weißen wortwörtlich das Wasser abgegraben haben.

In dieses hohe Niveau des Songwriting fügen sich auch nahtlos die beiden bisher unveröffentlichten Bonustracks Stranded at the airport und Steps ein, die ebenfalls während der halbjährigen Tour geschrieben wurden, aber erst im Rahmen der Studio-Sessions für das Shiregreen-Album The stories I could tell (2013) eingespielt wurden. Musikalisch bewegt sich das Album entspannt zwischen Folk, Rock, Blues und Country, unüberhörbar sind musikalische Anleihen bei Songwritergrößen wie Neil Young, Kris Kristofferson oder auch Gordon Lightfoot. Die souveräne TRAILS-Band besteht aus dem Dänen Tom Eriksen mit seiner Stratocaster, Paul Adamaschek an Bass und Keyboards, dem Geiger Lukas Bergmann, Peter Lavell aus Amsterdam mit seiner Lap Steel und Frank Schäfer an den Drums. Bei Stranded at the airport wirkt auch erstmals Sascha Schmitt am Akkordeon mit.

Trails Karte BookletAußergewöhnlich wie das gesamte TRAILS-Konzept ist auch die grafische Gestaltung des Albums. Das Booklet entfaltet sich zu einer historischen Karte des Westens, auf der die Route der Rundreise skizziert und jeder Song mit Bild und Text verankert ist. Die beeindruckenden Fotos stammen von Angelika Adamaschek, einer passionierten Fotografin, die die Tour in über 20.000 Bildern dokumentiert hat, von denen einige sogar vom Reisemagazin Merian ausgewählt und auf SPIEGEL online vorgestellt wurden.

Bilderkonzert live als TrioDie schönsten Bilder und Songs haben Angelika und Klaus Adamaschek 2012 in den Bilder-Konzerten Sechs Monde im Westen der USA und TRAILS II zusammen geführt, das seither nicht nur Musikliebhaber, sondern auch Fotofreunde und Amerika-Freaks bundesweit begeistert. Dieses völlig neue Konzert-Format mit 600 Bildern auf Großleinwand und 16 Songs live auf der Bühne nimmt die Zuschauer mit auf eine fesselnde Reise durch den Westen der USA. TRAILS-Bilderkonzerte kann man in diesem Jahr am 16.9.2016 im Theaterstübchen Kassel und am 16.11.2016 im Stadtcafe Hünfeld live erleben.

Die erweiterte Neuauflage des Shiregreen-Erfolgsalbums TRAILS erscheint am 16.09.2016 bei DMG Germany (DMG 54.218176.2).Wer nicht mehr so lange warten will, kann das gute Stück auch schon direkt über uns beziehen.

Bildnachweis: Angelika Adamaschek, Rotenburg

Cover design: Michael Poppe-Kalthoff

Bildbearbeitung Cadillac Ranch: Tina Stengel / Stengel Foto Bad Hersfeld