• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
"The stories I could tell" - CD-Release-Konzert
Samstag, den 29. Juni 2013 um 00:00 Uhr
Shiregreen_und_BandUnsere fast halbjährige Konzertpause geht langsam ihrem Ende zu. In den Osterferien haben wir in den Rotenburger Toolhouse-Studios das neue Shiregreen-Album „The stories I could tell“ eingespielt, das wir am Freitag, dem 23. August, live im großen Saal im Rotenburger Rathaus vorstellen werden.
„The stories I could tell“ unterscheidet sich deutlich zum erfolgreichen Vorgänger-Album „Trails“. Diesmal geht es nicht um den Aufbruch in die weite Welt, sondern es sind eher wieder die kleinen Geschichten, die ich zu Liedern verarbeitet habe. Vorbeirauschende Züge, alte Friedhöfe oder ein Sonnenuntergang im Fuldatal bilden den Hintergrund für „14 Songs about love, dreams and dinosaurs“.

Mit dabei im Rotenburger Rathaus ist fast die komplette Studio-Besetzung: der Däne Tom Eriksen an der E-Gitarre, Paul Adamaschek am Bass, Frank Schäfer an den Drums und erstmalig Sascha Schmitt, der mit seinem Akkordeon für ganz neue Untertöne bei Shi-regreen sorgt. Es fehlt lediglich unser Geiger Lukas Bergmann, er ist mit seiner eigenen Gruppe Crepes Sucette auf Tour.

Veranstaltet wird das Release-Konzert von der Stadt Rotenburg, der Vorverkauf hat in diesen Tagen begonnen. Für eine romantisch-kuschelige Atmosphäre und passende kulinarische Angebote sorgt das Team des Bistro Moritz. Karten zum Preis von 15 € gibt es in der Rotenburger Tourist-Infostelle (06623 / 5555).

Wir selber sind vom neuen Album sehr überzeugt und halten „The stories I could tell“ für das stärkste Shiregreen-Album bisher; das war allerdings bisher bei jedem neuen Album so Lächelnd. Und jetzt wollen wir natürlich auch das Publikum und die Fachpresse überzeugen. Wir würden uns daher sehr freuen, viele von Euch bei unserem allerersten „Stories-Konzert“ begrüßen zu können.

Falls es nicht klappt, weitere Konzerttermine, auch für das neue Bilderkonzert TRAILS II, findet Ihr hier auf der Homepage.