• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
Folk nach dem Fest - Die schönsten Songs der 70er mit Shiregreen
Montag, den 10. Dezember 2012 um 00:00 Uhr
Vater & SohnWer hört sie nicht immer wieder gerne? Große Songs wie „Father and son“ von Cat Stevens, „The river“ von Bruce Springsteen oder „So long Marianne“ von Leonard Cohen. Am Donnerstag, dem 27.12.2012, bietet sich im Moritz am Rotenburger Marktplatz die Chance, in musikalischen Erinnerungen zu schwelgen. Unter dem Titel „Folk nach dem Fest“  wird Shiregreen seine Versionen der schönsten Lieder großer Songwriter aus den 60er und 70er Jahren vorstellen.
Diesmal stehen die Lieder anderer Musiker im Mittelpunkt - „Ich bin mit den Songs von Kris Kristofferson, Bob Dylan, Neil Young und all den anderen großen Liedermachern aufgewachsen, und die Stücke gehen mir bis heute nicht aus dem Kopf“.
So entstand gemeinsam mit Moritz-Betreiber Lars Weißflog die Idee zu „Folk nach dem Fest“. Zwischen all den turbulenten Festtagen wollen wir einen entspannten Pub-Abend bieten, bei dem man bei vertrauten Melodien träumen, aber auch locker mitsingen kann.
Die bekannten und weniger bekannten Folksongs werden nicht einfach nur nachgespielt, sondern mit der warmen Stimme von Klaus Adamaschek im unverwechselbaren Shiregreen-Stil interpretiert. Einfühlsam unterstützt wird er dabei - wie ja eigentlich fast immer :-) - von seinem Sohn Paul (Bass, Percussion, Gesang). Und natürlich gibt es auch eigene Songs von Shiregreen zu hören.

„Folk nach dem Fest“ läuft am Donnerstag, dem 27.12.2012, von 20.00 Uhr bis Mitternacht. Einlass ist ab 19.00 Uhr, der Eintritt beträgt 3,- €.
Kartenbestellungen und Tischreservierungen sind möglich unter Tel. 06623 / 5120 oder online.