• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter

Release-Konzert im Buchcafe 5.5.12
Mittwoch, den 28. März 2012 um 00:00 Uhr
trails-im-buchcafe-posterAm 5. Mai ist es soweit: Im Rahmen eines exklusiven Release-Konzertes im Bad Hersfelder Buchcafe wird das neue Shiregreen-Album TRAILS vorgestellt. Mit Tom Eriksen (Gitarre), Paul Adamaschek (Bass), Lukas Bergmann (Geige) und Frank Schäfer (Drums) ist die komplette TRAILS-Band mit dabei, und wir werden uns auf der Bühne mächtig ins Zeug legen. Aber auch im Buchcafe gibt es einige Bilder unserer Tour durch den Westen der USA zu sehen. Der Vorverkauf hat begonnen, und wer dabei sein möchte, sollte sich frühzeitig um Karten kümmern. Wir freuen uns auf Euch …

Und hier noch einige Infos zum neuen Album TRAILS, das offiziell am 25. Mai bei DMG Germany erscheint:
Sechs Monate lang ist der Singer und Songwriter Klaus Adamaschek – Künstlername Shiregreen – im Jahr 2011 mit seiner Gitarre im Gepäck durch den Westen der USA gereist. Gemeinsam mit seiner Frau Angelika war Shiregreen den Wurzeln seiner Musik und den Träumen seiner eigenen Kindheit auf der Spur, aber auch den Wurzeln und Träumen Amerikas.
Die neue Shiregreen-CD TRAILS ist ein faszinierendes musikalisches Reisetagebuch geworden, sechzehn authentische Songs nehmen den Zuhörer mit auf eine fesselnde Reise durch den Westen der USA. Amerika im Spiegel der Lieder eines deutschen Songwriters: TRAILS ist ein klassisches Konzeptalbum aus einem Guss.
TRAILS bietet großes Songwriting. Jedes Lied erzählt eine eigene Geschichte und lässt beim Zuhörer intensive Bilder entstehen. So zum Beispiel das berührende Some Rain in Santa Rosa, das in einem heruntergekommenen Örtchen irgendwo an der Route 66 in der Wüste von New Mexico spielt. Oder Colorado, eine große Hymne für einen großen Fluss, dem Shiregreen über fast 1.000 Meilen durch Canyons und Ebenen gefolgt ist.
Bei allem Tiefgang wirkt TRAILS aber nie schwergängig, sondern absolut entspannt. So entpuppt sich Two Days of Riding West, entstanden auf einer zweitägigen Autofahrt quer durch Oregon, als elektrisierender Highway-Song.
Absolut überzeugend auch die TRAILS-Band: Der Däne Tom Eriksen mit seiner Stratocaster, Paul Adamaschek an Bass und Keyboards und Frank Schäfer an den Drums verleihen jedem Lied das passende Klanggewand. Neu dabei sind der Geiger Lukas Bergmann und Peter Lavell aus Amsterdam mit seiner Lap Steel. Zusammengehalten wird diese bunte Vielfalt durch den eindringlichen Gesang von „Shiregreen“ Klaus Adamaschek. Produziert wurde TRAILS von Wolfgang Manns in den Rotenburger Toolhouse Studios.
Außergewöhnlich wie das gesamte TRAILS-Konzept ist auch die grafische Gestaltung des Albums, für die der Grafiker Michael Poppe-Kalthoff verantwortlich zeichnet. Das Booklet entfaltet sich zu einer historischen Karte des Westens, auf der die Route der Rundreise skizziert und jeder Song mit Bild und Text verankert wird. Die beeindruckenden Fotos stammen von Angelika Adamaschek, einer passionierten Photographin, die die gesamte Tour mit ihrer Kamera dokumentiert hat.
Das amerikanische Publikum zeigte sich bei den 40 Shiregreen-US-Konzerten von den neuen TRAILS-Songs auf jeden Fall schon einmal hoch begeistert. In Deutschland erscheint TRAILS am 25. Mai 2012 beim renommierten Label DMG Germany.


Trails - Band & Crewvon links: Mike Suchanka, Frank Schäfer, Paul Adamaschek, Tom Eriksen, Klaus Adamaschek, Lukas Bergmann, Wolfgang Manns