• Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter
  • Shiregreen - Singer & Songwriter

Shiregreen-Bilderkonzert „Sechs Monde im Westen der USA“
Sonntag, den 25. März 2012 um 00:00 Uhr
shiregreen_bilderkonzert_klaus_erzhltDie Premiere des Shiregreen-Bilderkonzerts „Sechs Monde im Westen der USA“ in Rotenburg an der Fulda war ein Riesenerfolg. Das Bürgerzentrum war mit über 250 begeisterten Zuschauern restlos ausverkauft.

Und zwei weitere Termine für das Shiregreen-Bilderkonzert stehen bereits fest: Am 21. März im Goldenen Löwen in Wandlitz bei Berlin und am 9. September in Ellis Saal in Bebra-Weiterode.

“Gleich drei Veranstaltungen in einer erlebten die Zuschauer am Samstagabend im Bürgersaal. Denn das „Bilderkonzert“ des Rotenburger Folk-Musikers Shiregreen war Konzert, Dia-Show und Reisevortrag in einem. Sechs Monate lang war Klaus Adamschek gemeinsam mit seiner Frau Angelika per Wohnmobil im Westen der USA unterwegs, um den Wurzeln seiner Musik nachzuspüren.
Und mit den Eintragungen aus dem Reisetagebuch, unterlegt mit beeindruckenden Fotos von Angelika Adamaschek, vollzogen die Zuhörer diese Reise noch einmal nach. Dazu gab es die neuen Songs zu hören (und sogar auf der Leinwand mitzulesen), die auf dieser Reise entstanden und in denen Klaus Adamaschek die vielen, oft widersprüchlichen Eindrücke verarbeitet hat – besinnliche Lieder über die atemberaubende Naturschönheit des Landes wechseln mit ernsten Stücken über die bedrückende Situation der Native Americans und den gescheiterten „American Dream“ und auch ein heiter-ironisches Cowboy-Lied über die inszenierte Wildwest-Romantik der modernen „cellpone Cowboys“ ist dabei.
Begleitet wurde Klaus Adamaschek in bewährter Manier von seinem Sohn Paul Adamaschek am Bass und am Cajon, neu im Team war hingegen Lukas Bergmann, dessen Geigenklänge den neuen Songs wiederum eine ganz eigene Note verleihen. Der Erfolg dieses ersten „Bilderkonzertes“ konnte sich sehen lassen – im ganzen Bürgerzentrum war kein einziges freies Sitzmöbel mehr aufzutreiben.“
(Phillip Ling, Kreisanzeiger Bad Hersfeld)
Und dann noch zwei Zugaben und Standing Ovations . Auch für uns ein unvergesslicher Abend...  vielen Dank an die Veranstalter und insbesondere an Kerstin Schulz von der Stadt Rotenburg




Shiregreen_bilderkonzert_paul&klausshiregreen-bilderkonzert_band